Teenies

//Teenies
Teenies 2017-11-04T22:52:54+00:00

Teenies – JAM

JAM steht für Jesus And Me und darum treffen wir uns auch: Wir leben Jesus hinterher. Und wollen „unseren Glauben“ lebendig, zeitgemäß und ansteckend leben.

Jeden Freitag ab 18:00 Uhr treffen wir uns mit ca. 25 Leuten im Alter von 13-19 Jahren in unseren neuen Räumlichkeiten in der Haldesdorfer Strasse 60. Wir hören uns zu. Wir versuchen Gott „zu hören“. Wir reden zu ihm. Wir kommunizieren auf allen Kanälen. Denn Begegnung ist das Zentrum von fast allem. Natürlich gehört dazu auch die Zeit, um einfach zu schnacken, essen, abzuhängen, zu kickern oder Dart zu spielen.

Was uns wichtig ist:
– Ohne Konkurrenz zum Elternhaus aufzubauen, wollen wir, dass JAMer sich insgesamt wie eine Familie begreifen.
– Jeder JAMer hat eine verbindliche Kleingruppe, in der sehr offen miteinander geredet und gebetet wird.
– Gott kann mehr im Herzen eines Teenies bewegen als alle netten Appelle verantwortungsvoller Mitarbeiter. Deshalb ist uns Gebet wichtig (Leiter untereinander, Leiter und Teilnehmer, Teilnehmer untereinander, jeder für sich allein).
– Jeder JAMer ist ein Mitarbeiter und wird gefördert und gefordert im Laufe der Jahre mehr und mehr Verantwortung zu tragen für das Ganze und dann auch für nachwachsende jüngere Teilnehmer. Neue Leiter rekrutieren sich fast ausschließlich aus unseren nachwachsenden Teenies.
– Unsere Arbeit ist missionarisch: Neue sind uns wichtig und ihnen ein gutes Gegenüber zu sein soll uns etwas kosten dürfen.
– Unsere Arbeit ist tatsächlich missionarisch: Menschen brauchen Gott. Ihnen dabei zu helfen, ihn kennen und lieben zu lernen, ist uns eine Verpflichtung. Und „messbar“ wird das allein an der wachsenden Liebe zu Menschen.

Um es kurz zu sagen: Wir wollen eine im Glauben wachsende Familie sein, in der wir Jesus immer ähnlicher werden und Menschen mit dem Evangelium erreichen.

Neugierig geworden? Schreib uns eine E-Mail oder komm einfach vorbei!